DE EN

Lingen

Lingen

Lingen (Ems) profitiert von einer starken, jungen und wachsenden Region. Hier finden Unternehmen ideale Lebensbedingungen für Ihre Mitarbeiter und hervorragende Bildungseinrichtungen für Ihre zukünftigen Fachkräfte: Die Hochschule, das Institut für Duale Studien und die Berufsbildenden Schulen der Stadt. Zusätzlich bietet der Standort eine exzellente Infrastruktur inklusive Gleisanschluss und Anschluss an den Dortmund-Ems-Kanal – und das ohne Overhead-Kosten eines geschlossenen Parks.

Freie Industrie- und Gewerbeflächen

Der IndustriePark Lingen verfügt über ca. 150 ha neue Industrie- und Gewerbeflächen mit flexibler und modularer Grundstücksaufteilung. Bis zu 33 ha zusammenhängende Fläche sind darstellbar.

Der Rahmenplan, erstellt in interdisziplinärer Zusammenarbeit unterschiedlicher Fachplaner, verfolgt das Ziel, die Entwicklungspotenziale der bereits angesiedelten Unternehmen zu fördern, sowie etwaige zukünftige Nutzungskonflikte zu beseitigen bzw. zu vermeiden.

Mit Erfolg! Auf Basis des Rahmenplans sind in den letzten 3 Jahren weit über € 1 Mrd. durch die Unternehmen im IndustriePark Lingen investiert worden und beschäftigen mehr als 3.000 hochqualifizierte Mitarbeiter.

Gesamtübersicht
Gesamt Chemie andere
150 ha*    
*) Freie Flächen für industrielle Produktion.

Energie - Wasser - Abfall - Abluft

Die Medienversorgung im IndustriePark Lingen erfüllt höchste Ansprüche. Der IndustriePark verfügt über modernste Telekommunikationsinfrastruktur mit Glasfaseranbindung. Als Energie-Standort kann der IndustriePark Strom- und Dampfversorgung in allen Leistungsspektren durch die angesiedelten RWE-Kraftwerke gewährleisten. Außerdem ist über diverse Erdgaspipelines eine optimale Erdgasversorgung sichergestellt. Wasserver- und Abwasserentsorgung wird auch für höchste Bedarfsanforderungen geboten.

Für jeden individuellen Bedarf sind leistungsstarke Infrastrukturpartner vor Ort, ohne dass der IndustriePark dabei Pflichtbeiträge erhebt.

Zentrale Energieversorgung
Dampf Strom Erdgas Druckluft Wasserstoff
ja ja ja ja ja
Wasser/Abwasser
Betriebswasser Trinkwaser entsalztes Wasser Zentrales Abwasser-System Biologische Kläranlage Sonstiges
ja ja ja ja ja
Abfall
Abfallbehandlungs-Anlage Abfallzwischenlager Deponie Sonstiges
ja ja ja nein
Reinigung oder Fraktionierung der Luft
Abluftreinigungsanlage Frakt. der Luft: Stickstoff Frakt. der Luft: Sauerstoff Frakt. der Luft: Edelgase
ja ja ja ja

Produktion und Produktionsschwerpunkte

Als jahrzehntelanger Standort einer Öl-Raffinerie des weltweit agierenden BP-Konzerns und erfolgreicher Kraftwerks-Standort mit einer Energieproduktion von 3.200 Megawatt, bietet der IndustriePark Lingen heute vielen Spezialisten des Energiesektors und Energieintensiven Unternehmen ein Zuhause.

Am Standort Lingen produzieren außerdem Unternehmen mit diesen Schwerpunkten: Energieerzeugung und -versorgung, Prozessorientierte und Chemische Industrie, Metallerzeugung und -bearbeitung sowie Maschinenbau.

Personal und Ausbildung

Die vergleichsweise junge Bevölkerung findet in der differenzierten Bildungslandschaft mit Hochschule, Berufsakademie, Berufs-, Berufsfach- und Fachschulen, Berufsbildungszentren des Handwerks sowie der Volkshochschule mit ihrer Weiterbildungseinrichtung für Informationstechnologie exzellente Aus- und Weiterbildungsstätten vor.

Seit den 90er Jahren ist die Hochschule Osnabrück in der Stadt Lingen (Ems) durch die Einrichtung verschiedener Studiengänge im betriebswirtschaftlichen und im Kommunikationsbereich vertreten. Der Hochschulstandort wird stetig erweitert: Weitere Studiengänge sind inzwischen eingerichtet oder in Planung. Auf dem Campus Lingen gibt es mittlerweile insgesamt über 2.000 Studierende.

Wirtschaftsförderung

Wir unterstützen Sie tatkräftig bei der Umsetzung ihrer Ideen. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Lingen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Unterstützung von Ansiedlungen – wir helfen schnell und unkompliziert. Natürlich vermitteln wir auch die Dienstleister, die Sie zur Verwirklichung Ihrer Pläne brauchen.

ChemCoast Standorte

  • Brunsbüttel
  • Lingen
  • Seelze
  • Stade
  • Walsrode
  • Wilhelmshaven

Mit einer Fläche von 2.000ha ist der ChemCoast Park Brunsbüttel das größte Industriegebiet in Schleswig-Holstein. Seit mehr als 50 Jahren produzieren und handeln hier Unternehmen aus der Chemie- und Mineralölwirtschaft,...
Erfahren Sie mehr.

Lingen (Ems) profitiert von einer starken, jungen und wachsenden Region. Hier finden Unternehmen ideale Lebensbedingungen für Ihre Mitarbeiter und hervorragende Bildungseinrichtungen für Ihre zukünftigen Fachkräfte: Die...
Erfahren Sie mehr.

Das Gelände des Industrieparks Honeywell Seelze befindet sich mitten in Europa. Seit mehr als 100 Jahren werden am Chemiestandort Seelze Feinchemikalien entwickelt und produziert. Das Gelände umfasst ca. 50 Hektar. Heute sind hier 5...
Erfahren Sie mehr.

Das Industrie-Park-Konzept von Dow Stade konzentriert sich auf die Schaffung von Synergien zwischen einem potentiellen Investor und dem Werk Stade durch Nutzung von vorhandenen bzw. durch das Schaffen neuer wirtschaftlicher Rahmenbedingungen.
Erfahren Sie mehr.

Modern aber auch traditionsbewusst überzeugt der Industriepark Walsrode durch seine Standortvorteile. Entstanden bereits 1815 als Industriestandort, seit 2001 aufgestellt in einer modernen Industriepark-Struktur mit einem breiten...
Erfahren Sie mehr.

Wilhelmshaven ist Deutschlands einziger Tiefwasserhafen! Die nautischen Gegebenheiten waren der Ursprung für die Entstehung der Stadt in den 1850er Jahren und bestimmen seither die Entwicklung Wilhelmshavens. Für die 1956 aufgestellte...
Erfahren Sie mehr.

Standort Features

Dieter Krone

Dieter Krone

„Ich freue mich, das ChemCoast-Netzwerk mit unserem besonderen Standort bereichern zu können. Der IndustriePark Lingen bietet mit seinem ungewöhnlichen Konzept industrieller Inseln im Park bereits vielen Unternehmen aus der Chemie-Branche genau was sie suchen. Ich freu mich auf lebhafte Diskussionen innerhalb unseres Netzwerks und auf Ihre Anfrage.“

Dieter Krone Oberbürgermeister der Stadt Lingen

Fünf gute Gründe

Teaser Tagcloud Highlights Brick

Top Market Access, Fully Serviced Sites, Skilled Workforce, Cost Advantages und Facilitate Approvals – das sind Ihre Vorteile unserer Top Standorte für Ihre Industrieansiedlung.

Norddeutschland ist der Chemie-Standort der Zukunft. Erfahren Sie mehr.