DE EN

Ihr Standort hat einen Namen

Willkommen bei Chemcoast

Mit zahlreichen Initiativen ist die chemische Industrie dabei, kräftig in den Standort Norddeutschland zu investieren. Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um das Finden hochentwickelter Technologie- und Forschungseinrichtungen geht. Eingebunden in interessante Wirtschaftsräume bieten wir Ihnen Top-Standorte auch für Ihre Industrieansiedlung. Erfahren Sie mehr auf diesen Seiten.

Windwasserstoff-Wirtschaft

Politik und Unternehmen: Gemeinsames Projekt zur Umsetzung der Energiewende

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien, insbesondere der Windenergie, ist erklärtes Ziel der drei norddeutschen Bundesländer Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein. Eine zentrale Bedeutung kommt dabei der Frage zu, wie diese Energie zukünftig bedarfsgerecht abgerufen, also gespeichert werden kann und welcher Verwendung sie zugeführt werden kann. Ein aus Windenergie hergestellter Wasserstoff könnte hier einen wesentlichen Beitrag leisten.

Die Wirtschaftsminister der drei Bundesländer sowie branchenübergreifende Vertreter der Industrie und Wirtschaft haben gemeinsam unter der Projektleitung von ChemCoast ein Konsortium der Unternehmen Ernst & Young, Becker Büttner Held und Ludwig Bölkow Systemtechnik beauftragt, in einer fünf monatigen Untersuchung die Wertschöpfungskette Windwasserstoff in der Region Unterelbe unter energie- und wirtschaftspolitischen Fragestellungen zu untersuchen und konkrete Handlungsempfehlungen für Politik und Wirtschaft zu entwickeln. Erfahren Sie mehr

Fünf gute Gründe

Teaser Highlights

Top Market Access, Fully Serviced Sites, Skilled Workforce, Cost Advantages und Facilitate Approvals – das sind Ihre Vorteile unserer Top Standorte für Ihre Industrieansiedlung.

Norddeutschland ist der Chemie-Standort der Zukunft. Erfahren Sie mehr.

ChemCoast Standorte

  • Brunsbüttel
  • Lingen
  • Seelze
  • Stade
  • Walsrode
  • Wilhelmshaven

Mit einer Fläche von 2.000ha ist der ChemCoast Park Brunsbüttel das größte Industriegebiet in Schleswig-Holstein. Seit mehr als 50 Jahren produzieren und handeln hier Unternehmen aus der Chemie- und Mineralölwirtschaft,...
Erfahren Sie mehr.

Lingen (Ems) profitiert von einer starken, jungen und wachsenden Region. Hier finden Unternehmen ideale Lebensbedingungen für Ihre Mitarbeiter und hervorragende Bildungseinrichtungen für Ihre zukünftigen Fachkräfte: Die...
Erfahren Sie mehr.

Das Gelände des Industrieparks Honeywell Seelze befindet sich mitten in Europa. Seit mehr als 100 Jahren werden am Chemiestandort Seelze Feinchemikalien entwickelt und produziert. Das Gelände umfasst ca. 50 Hektar. Heute sind hier 5...
Erfahren Sie mehr.

Das Industrie-Park-Konzept von Dow Stade konzentriert sich auf die Schaffung von Synergien zwischen einem potentiellen Investor und dem Werk Stade durch Nutzung von vorhandenen bzw. durch das Schaffen neuer wirtschaftlicher Rahmenbedingungen.
Erfahren Sie mehr.

Modern aber auch traditionsbewusst überzeugt der Industriepark Walsrode durch seine Standortvorteile. Entstanden bereits 1815 als Industriestandort, seit 2001 aufgestellt in einer modernen Industriepark-Struktur mit einem breiten...
Erfahren Sie mehr.

Wilhelmshaven ist Deutschlands einziger Tiefwasserhafen. Dieser Vorzug gab den Ausschlag für den Bau des JadeWeserPorts mit dem EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven (CTW). Wilhelmshaven ist Energiedrehscheibe, Standort für Chemie und...
Erfahren Sie mehr.

Aktuelles

Umbau der Produktion am Standort beschlossen Bestehende Anlage wird auf Schaumstoff-Komponente MDI umgestellt Der Werkstoffhersteller Covestro treibt... weiterlesen

Bauunternehmung für chemische Industrie und Energiewirtschaft hat Arbeiten am Gas-Terminal in Emden abgeschlossen In neuem Gewand... weiterlesen

Bekenntnis zur Cellulose-Industrie Bomlitz, 01. Juni 2016 Dow gibt bekannt, dass die Geschäftseinheit Dow Construction Chemicals (DCC) die... weiterlesen

Eine Übersicht aller Neuigkeiten finden Sie im Bereich News.