DE EN

Verkehrsanbindung

Der Wirtschaftsraum Brunsbüttel - zentraler Standort zwischen Mittel- und Nordeuropa

Der ChemCoast Park Brunsbüttel ist an alle relevanten Verkehrsinfrastrukturen angeschlossen. Über die B5 / A23 ist Hamburg und der dortige Flughafen in weniger als einer Stunde erreichbar. Ein Industriestammgleis ermöglicht die Versorgung des Standortes per Bahn. Die drei Häfen bieten Umschlagseinrichtungen für alle Ladungsarten mit einer Spezialisierung auf Flüssiggüter und Chemikalien.

 

Verkehrsanbindung
Autobahnen A23
Bahnanschluss Industriestammgleis
Eigener Werkbahnverkehr vorhanden
Nächster Bahnhof Personenbahnhof Wilster (10 km)
Güter- und Personenbahnhof Itzehoe (22km)
Nächster Flughafen Hamburg Airport (80km)
Überseehafen Elbehafen Brunsbüttel
Hafen Hamburg
Binnenhafen Kanalhäfen Brunsbüttel
Rohstoff-Pipelines Mineralölpipeline Heide-Brunsbüttel
Ethylen-Pipeline Heide-Brunsbüttel-Stade

Standort Features

Stefan Mohrdieck

Stefan Mohrdieck

Die Stadt Brunsbüttel begrüßt die Umsetzung des ChemCoast-Projektes, da hiermit zum einen ein herausragendes Marketing-Konzept für den Chemie-Standort Brunsbüttel entwickelt und zudem Arbeitsplätze abgesichert werden und die Basis zur Schaffung neuer Arbeitsplätze gelegt wird.

Stefan Mohrdieck Bürgermeister der Stadt Brunsbüttel