DE EN

Lebensqualität

Arbeiten, wo andere Urlaub machen!

Der Industriestandort Brunsbüttel ist eingebunden in die Metropolregion Hamburg und profitiert damit von allen sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Angeboten der Hansestadt. Gleichzeitig liegt er aber fern genug von der Hektik der Großstadt, um hohe Wohn- und Lebensqualität in einem entspannten ländlichen Umfeld zu bieten.

Den Naturpark Wattenmeer vor der Haustür stellt die Marschlandschaft Dithmarschens ein attraktives Erholungsgebiet mit ganz besonderem Flair dar. Auch die hügelige Geestlandschaft bietet vielfältige Ausflugs- und Erholungsziele. Besonders hervorzuheben ist dabei sicherlich das Wacken Open Air-Festival, das jährlich Zehntausende Besucher anzieht und nur etwa 20 Kilometer von Brunsbüttel entfernt stattfindet.

Auch das weitere Umfeld wartet mit seinen Reizen auf: So sind die nordfriesische Inselwelt mit Amrum, Föhr und Sylt oder auch die traditionsreichen Seebäder an der Ostsee schnell erreichbar.

Traditionell ist der Wassersport in der Region stark verankert: Elbsegler haben hier ihr Heimatrevier, aber auch entlang der Küsten liegen attraktive Segelreviere.

Neben dem reichhaltigen Angebot, das die Stadt Brunsbüttel vorhält, bieten auch die umliegenden Ortschaften reizvolle Wohngebiete mit schnellem Zugang zu Bildungseinrichtungen vom Kindergarten über Grundschulen und sämtliche weiterführenden Schularten bis hin zu den Berufs-, Fach- und Fachhochschulen.

Standort Features

Stefan Mohrdieck

Stefan Mohrdieck

Die Stadt Brunsbüttel begrüßt die Umsetzung des ChemCoast-Projektes, da hiermit zum einen ein herausragendes Marketing-Konzept für den Chemie-Standort Brunsbüttel entwickelt und zudem Arbeitsplätze abgesichert werden und die Basis zur Schaffung neuer Arbeitsplätze gelegt wird.

Stefan Mohrdieck Bürgermeister der Stadt Brunsbüttel